Allgemein

Geburtsvorbereitungs-Kurs bei BerTA 1024 862 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

Geburtsvorbereitungs-Kurs bei BerTA

Letztes Wochenende hat der erste Geburtsvorbereitungskurs für queere werdende Eltern bei BerTA stattgefunden. Jasche hatte mit 5 Paaren ein lustiges und lehrreiches Wochenende mit vielen verschiedenen Themen. Am Sonntag kam Rebecca von BerTA vorbei und hat den Teilnehmerinnen einige Fragen zur Stiefkindadoption beantwortet.

Lieben Dank an Jascha und allen Teilnehmerinnen – toll, dass ihr dabei wart.
Wenn ihr neugierig geworden seit oder ihr Interesse habt, an einem der nächsten Kurse teilzunehmen, könnt ihr uns gerne unter info@regenbogenfamilien-stuttgart.de schreiben.

Besuch von Florian Wahl 1024 768 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

Besuch von Florian Wahl

Am Mittwoch den 3.11 hatte BerTA Besuch von Florian Wahl, queerpolitischer Sprecher der SPD Landespolitik und Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Integration, sowie seiner Mitarbeiterin Desirèe Grözinger. Neben dem Kennenlernen unserer Räume hatten wir ein tolles Gespräch über die Arbeit und Aufgabenfelder von BerTA, die Bedürfnisse von Regenbogenfamilien und die Arbeit während Corona mit all ihren Hindernissen und Schwierigkeiten. Wir haben auch darüber gesprochen, was sich politisch ändern muss, um Regenbogenfamilien besser abzusichern und um queeren Eltern den Weg zum Kind leichter zu machen. Danke für diesen schönen Austausch.

BerTA bei KISS am 19.11. 727 1024 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

BerTA bei KISS am 19.11.

Vom 14.11. bis zum 20.11.2021 findet in Stuttgart die erste virtuelle Selbsthilfewoche statt. Auf www.selbsthilfewoche-stuttgart.de finden sich über 40 kostenfreie Online – Veranstaltungen, darunter zahlreiche Angebote von Stuttgarter Selbsthilfegruppen und Initiativen, spannende Vorträge, Gesprächsrunden und Filme. Organisiert wird das Ganze von der Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart.

BerTA wird sich im Rahmen der Selbsthilfewoche am 19.11. zwischen 13:00 – 14:00 vorstellen. Teilnehmen kann man ganz einfach über die Homepage. Die Internetseite ist der digitale Veranstaltungsort. Neben den Vorträgen kann man sich auf einen virtuellen Rundgang begeben, um die Infostände von über 80 lokalen Selbsthilfegruppen und Initiativen zu erkunden. Vorbei schauen lohnt sich also!

Familienwoche der Ev. Landeskirche 689 387 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

Familienwoche der Ev. Landeskirche

Am 15.10 von 12:00 – 13:00 wird Mathias einen Vortrag im Rahmen der Familienwoche der Evangelischen Landeskirche halten. Titel ist: Regenbogenfamilien 2.0 – Zur Situation von queeren Familien und LSBTTIQ – Menschen mit Kinderwunsch.

Zusammen wird sich mit der Vielfalt von Regenbogenfamilien und deren Besonderheiten auseinandergesetzt. 
Mathias wird auf theoretische und praktische Grundlagen eingehen und einen Überblick über die aktuelle Situation von Regenbogenfamilien geben. Hier werden die Themen Outing/Kinderwunsch/rechtliche und andere Hürden/Daten und Fakten/Diskriminierung und gute Erfahrungen zur Sprache kommen.
Danach gibt es die Möglichkeit, sich auszutauschen und Fragen zu stellen. Für Anmeldung und weitere Infos schaut gerne unter: https://www.ejw-bildung.de/veranstaltung/veranstaltung-details/28846/regenbogenfamilien-20-projekt-familien-strken-evang-landeskirche/

BerTA beim CSD Stuttgart 1024 768 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

BerTA beim CSD Stuttgart

Am Samstag den 31.07 und Sonntag den 01.08 waren wir zusammen mit dem LSVD Baden – Württemberg, unserer Trägerin, mit einem Stand auf dem diesjährigen CSD in Stuttgart vertreten. Es war ein tolles, bunten Wochenende. Wir haben uns sehr über das Interesse an BerTA und die vielen unterschiedlichen Menschen gefreut, die an unserem Stand vorbei geschaut haben.

Danke für Eure Ideen und Wünsche – diese behalten wir für weitere Angebote im Hinterkopf und freuen uns darauf, einiges vielleicht schon bald umsetzen zu können.

„Vergesst die Kinder aus Regenbogenfamilien nicht“ 768 1024 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

„Vergesst die Kinder aus Regenbogenfamilien nicht“

Bei der Einweihungsfeier von BerTA  überreichte Stadträtin Laura Halding-Hoppenheit uns eine Spende in Höhe von 700 Euro. Mit diesem Geld soll BerTA ein Angebot oder eine Aktion für Kinder aus Regenbogenfamilien umsetzen. Denn die Kinder, so Laura Halding-Hoppenheit, sind das Wichtigste.

Wir sind darüber hocherfreut und freuen uns schon auf eine tolle Aktion, die wir mit dieser Spende umsetzen können. BerTA sagt: Danke Laura!

YouTubeDieser Inhalt ist blockiert. Bitte überprüfen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen.
Cookie Einstellungen / YouTube
BerTA im Gespräch 600 283 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

BerTA im Gespräch

Im Rahmen der Kulturtage des CSD Stuttgart haben wir ein Gespräch zum Thema „Familie unterm Regenbogen“ geführt. Mit dabei waren Katharina Binder, Projektleitung von BerTA und Vorstand vom LSVD Baden Württemberg, zwei Elternteile aus Regenbogenfamilien und Mathias und Rebecca, Sozialarbeiter*innen bei BerTA. Moderiert wurde es von Sylvia, die selbst als Regenbogenmutter bei der ILSE (Initiative lesbischer und schwuler Eltern) Stuttgart aktiv ist. Dieses Video ist nur die Kurzfassung.
Die nicht geschnittene Variante findet sich unter: www.youtube.com/watch?v=G8QGWnKPy0w&t=1s

Gelungene Einweihung am 23.07 1024 768 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

Gelungene Einweihung am 23.07

Am Freitag den 23.07 hatte BerTA nachmittags ihre Einweihungsfeier. Pandemiebedingt konnte nur ein kleiner Teil vor Ort dabei sein, es gab zusätzlich die Möglichkeit über Zoom dabei zu sein.

Brigitte Lösch, unsere Schirmfrau, hat ein Grußwort gesprochen, genau wie Frau Nuber – Schöllhammer (Bündnis 90/DIE GRÜNEN), Laura Halding – Hoppenheit (die FrAKTION), Herr Perc (SPD), Herr Neumann (FDP), Frau Schumann (die Partei), Frau Dr. Matschke (Leiterin Abteilung für Chancengleichheit und Diversity, Stadt Stuttgart) und Herr Herweg (Leiter Abteilung Jugendhilfeplanung). Über das zahlreiche Interesse und die vielen persönlichen, berührenden Worte haben wir uns sehr gefreut.

Auch Marion Lüttig vom Regenbogenfamilienzentrum in München, das uns in der Vergangenheit schon Oft mit Rat und Tat zur Seite gestanden ist, war online dabei und hat ein Grußwort gesprochen und uns Mut für unseren weiteren Weg gemacht. Von Laura Halding – Hoppenheit haben wir zur Einweihung eine Spende über 700 Euro bekommen über die wir uns sehr gefreut haben! Wir können das Geld gut gebrauchen und werden uns etwas Tolles davon ausdenken. Vielen lieben Dank an dich, Laura!

Wir sind begeistert davon, wie viel Zuspruch und Anteilnahme wir von Politik, Verwaltung und Einzelpersonen erhalten haben und gehen gestärkt und voller Motivation aus diesem Nachmittag heraus.

Brigitte Lösch übernimmt die Schirmfrauschaft für BerTA 1024 768 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

Brigitte Lösch übernimmt die Schirmfrauschaft für BerTA

Wir freuen uns sehr, dass wir Brigitte Lösch, ehemalige Landtagsabgeordnete und langjährige queerpolitische Sprecherin von Bündnis 90/ die Grünen, dafür gewinnen konnten, die Schirmfrauschaft für BerTA zu übernehmen. Seit vielen Jahren schon unterstützt Brigitte die Belange von Regenbogenfamilien. Sie war beim International Equality Day(IFED) auf dem Killesberg, bei den Regenbogenfamilienseminaren in Stuttgart und bei den Regenbogenfamilientagen im Stuttgarter Rathaus als Rednerin dabei. Sie hat den LSVD in der Vergangenheit immer wieder unterstützt und wichtige Weichen auf dem Weg zu BerTA gestellt.

Am 14.07.21 haben wir uns vor unserer offiziellen Einweihungsfeier schon einmal in unsere Räume getroffen und über BerTA und ihr Angebot gesprochen. Wir hatten ein tolles Gespräch mit vielen wertvollen Impulsen und Ideen, wie wir BerTA weiter gestalten und voran bringen können.

Wir freuen uns auf die neue Zusammenarbeit mit dir, Brigitte!

Geburtsvorbereitungs-Kurs für queere Eltern 1024 1024 BerTA - Regenbogenfamilien in Stuttgart

Geburtsvorbereitungs-Kurs für queere Eltern

Wir haben tolle Neuigkeiten für euch! Vom 12.- 14.11 findet bei uns ein erster Geburtsvorbereitungskurs für queere werdende Eltern statt. Der Kurs soll ein Safe Space für alle sein! Leiten wird den Kurs Annika. Sie ist Hebamme, selbst queer und lebt in Stuttgart. Wir werden den Kurs in regelmäßigen Abständen wiederholen.

Themen werden sein:

  • Vorbereitung auf die Geburt und die Zeit danach
  • Herkömmliche Themen wie Geburtsphasen, Atemtechniken und kindliche Ernährung
  • Relevantes für Regenbogenfamilien z. Bsp. queere Elternschaft

Wann?

  • 12.11.21 19 – 21 Uhr
  • 13.11.21 10 – 17 Uhr
  • 14.11.21 10 – 15 Uhr

Kosten: für schwangere Personen durch die Krankenkasse, Begleitpersonen zahlen ins. 112 Euro.

Für weitere Infos schaut unter: www.geburtsvorbereitunQ.de vorbei oder schreibt Annika direkt an: annikareinboth@posteo.de.

Cookie Einstellungen

Selbstverständlich respektieren wir Ihre Privatsphäre. Darum überlassen wir Ihnen die Entscheidung, welche Cookies Sie zulassen. Ausgenommen davon sind lediglich technisch notwendige Cookies. Diese werden automatisch gesetzt, damit die Website funktioniert. Ihre Einstellungen können Sie natürlich jederzeit in unserer > Datenschutzerklärung ändern. Außerdem finden Sie dort sämtliche Details und Hinweisen zum Datenschutz.

Hier können Sie Ihre Einstellungen ändern

Wenn Sie Google Fonts blockieren werden die Schriften nicht richtig dargestellt.
Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie in unserer > Datenschutzerklärung
und in der Datenschutzerklärung von Google

Google Fonts ein/aus schalten
Eingebundene Videos ein/aus schalten
Google Maps ein/aus schalten
Diese Website verwendet Cookies. In den Einstellungen können Sie mehr dazu erfahren.